Kanton Basel-Stadt Portal

Hauptnavigation

Metanavigation

Kapitelnavigation

Das Amt für Mobilität bearbeitet die Fragen und Herausforderungen der Mobilität im Kanton Basel-Stadt als Gesamtsystem (Motorisierter Individualverkehr, Fuss- und Veloverkehr und öffentlicher Verkehr). Seine Fachleute erarbeiten integrierte Strategien zum optimalen Einsatz der Verkehrsträger und setzen diese auch um. Eine zentrale Zielsetzung ist es Strasse und Schiene gut an das nahe und ferne Umland anzubinden. Dies trägt zur Standort- und Wohnqualität im Kanton bei und fördert eine stadt- und umweltgerechte Mobilität. Das Amt für Mobilität optimiert das gesamte Verkehrssystem, damit der Verkehr auf den Hauptachsen flüssig vorankommt, der öffentliche Verkehr häufig, zügig und pünktlich verkehrt und das Velofahren oder Zufussgehen attraktiv ist.

Die fachleute des Amts für Mobilität analysieren den Mobilitätsbedarf im Kanton und in der Region und erarbeiten strategische Vorgaben für die Planung der kantonalen Verkehrsinfrastrukturen. Sie bringen die kantonalen Interessen in die übergeordnete Verkehrsplanung des Bundes ein, erarbeiten Mehrjahresprogramme oder Studien zu verkehrsrelevanten Vorhaben und koordinieren die eigene Planung mit den Nachbarbehörden im In- und Ausland.

Zu den Aufgaben des Amts für Mobilität gehören auch die Bestellung und Bewilligung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs, die Verkehrslenkung und -steuerung mit Lichtsignalen, Markierungen oder Wegweisern sowie die Bewirtschaftung des Parkraums.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.mobilitaet.bs.ch

Adresse

Mobilität

Münsterplatz 11
4001 Basel

Tel. +41 (0)61 267 85 56
Fax +41 (0)61 267 64 81
E-Mail: mobilitaet@bs.ch